Zur Grenze – Vom Wilderermarterl zum Pilotenmarterl *

Waldlichtung mit NP-WetterstationDirekter und kurzer Verbindungssteig zur Grenze zwischen Lusen und Rachel – Von der Fredenbrücke (Wilderermarterl) zum Pilotenmarterl am Bärenlochriegel (4km, 465Hm).

Der Steig ist unmarkiert aber gut begehbar, da größtenteils freigeschnitten, er endet am Pilotenmarterl an der MIG-Absturzstelle v. 1963, beim Grenzstein 26/10. Man befindet sich hier oben etwa in der Mitte des Grenzsteiges zwischen Lusen und Rachel und hat hier mehrere Möglichkeiten (s.a. Plattenhausenrunde):

Auf dem Grenzsteig entlang, über Plattenhausenriegel und Spitzberg zum Lusen (ca. 6km), vom Lusen wieder hinab zur Fredenbrücke.
Weiter nach Westen bis zum Grenzstein 25 und hier über den unbeschilderten Rachelsteig zum Großen Rachel (ca. 6km). Rückweg zu Fuß oder mit NP-Bus.
Wanderung bis zum Zirkelfilz, hier am Grenzstein 26 zur Racheldiensthütte abzweigen und von da über den beschilderten Wanderweg zurück zur Fredenbrücke (ca. 6km).

Die beiden, ehemaligen Plattenhausenhütten: Auf diesem Bergpfad kommt man zu einer Waldlichtung (Plattenhausenschachten) auf der eine NP-Meßeinrichtung installiert ist. Hier stand früher eine Forsthütte, die steinerne Oswalder Plattenhausenhütte, diese wurde nach NP-Gründung im Zuge der damaligen Renaturierungsaktionen abgerissen und samt Inventar vergraben. 
Etwa 350m westlich dieser Waldlichtung kann man noch die Grundmauern einer weiteren Hütte finden, die der Spiegelauer Plattenhausenhütte, diese Hütte wurde damals abgebaut und steht heute noch in Waldhäuser. Die Forstschneise zum Plattenhausenriegel (Plattenhausenlinie) trennte hier die zwei ehem. Forstamtsbezirke Spiegelau und St. Oswald mit den jeweils zugehörigen Hütten.

Wilderer-Marterl (Jemetz-Marterl) an der Fredenbrücke Mächtiger, alter Ahornbaum oberhalb der Waldlichtung/NP-Wetterstation Pilotenmarterl
Von der Fredenbrücke (Parkplatz und Nationalparkbus-Haltestelle) an der Straße nach Waldhäuser folgt man dem beschilderten Wanderweg zur Racheldiensthütte. Kurz nach der Fredenbrücke kommt man am Wilderermarterl (Jemetzmarterl) vorbei, nach 650m erreicht man die Brücke über den Schreyerbach. Ab hier folgt der …

… zum Weiterlesen bitte anmelden