Schwarzbachtal

In der Eiszeit erzeugte das Akkumulationsgebiet (Gletschernährgebiet) zwischen Steinfleckberg, Moorberg und Farrenberg einen fast 5km langen Gletscher im Schwarzbachtal, der auch noch weit ins Reschbachtal hineinreichte. Dieser Gletscher hatte eine Eisdicke von bis zu 60m und war der längste im hohen Böhmerwald. Im Bärnriegel-Kar, am Fuße der über 230m hohen Bärnriegelwand ist heute noch ein vermoorter Karsee zu erkennen, dieser hat sich nach der Vergletscherung gebildet, er wurde durch einen Endmoränenwall abgedämmt.