Großer Rachel

Der Große Rachel (tschechisch Roklan) ist mit einer Höhe von 1452m nach dem Großen Arber die zweithöchste Erhebung im Bayerischen Wald bzw. Böhmerwald und der höchste Berg im Nationalpark Bayerischer Wald. Auf seinem felsigen Gipfel stehen ein stattliches Holzkreuz und eine Bergwachthütte. Das Panorama reicht vom Osser und Arber im Nordwesten bis zum Dreisesselberg im Südosten. Unterhalb des Rachelgipfels liegt das Waldschmidthaus (1360m), seit 2017 im Nationalparkbesitz und ab 2018 wieder bewirtschaftet (?) - Quelle Wikipedia