Großalmeyerschloß

Das Großalmeyerschloß (1196m) ist die größte Felsformation am Hohlstein im Nationalpark Bayerischer Wald. Die von Einheimischen auch "Schlössl" genannten Felsen befinden sich ca. 300m südlich des Tummelplatzes. Im Jahr 2004 errichtete die DAV-Ortsgruppe Freyung hier ein Gipfelkreuz. Etwa 1km südöstlich davon befindet sich eine weitere Felsengruppe, das Kleinalmeyerschloß (Marienburg). Die Bezeichnung "Almeyerschloß" setzt sich zusammen aus "Almeyer", der Name des Waldbesitzers aus dem 17. Jhd. und "Schloß", für eine sog. Felsenburg.