Dolomiten – Vom Sextental zu den Drei Zinnen

Vom Sextental zu den Drei ZinnenBergtour rund um den Einserkofel zu den Drei Zinnen.

Abwechslungsreiche, unschwierige aber lange Bergtour um das Einserkofel-Massiv zu den Drei Zinnen – 1130 Höhenmeter, 17 km Länge, Gehzeit ca. 6:45 Stunden. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Fischleinboden (1454m) im Sextental  – Talorte Sexten und Moos.

Vom Parkplatz auf einer Naturstraße, ca. 2km durchs Fischleintal nach Süden bis zur Talschlusshütte. Hier dem Weg 102/103 etwa 700m südwestlich bis zu einer beschilderten Abzweigung folgen.

In der Nähe dieser Abzweigung gab es am 12. Oktober 2007 einen gewaltigen Felssturz. 60.000 Kubikmeter Fels (ein 100 Meter hoher, 30 Meter breiter und 20 Meter tiefer Bergrücken) sind vom Einserkofel abgebrochen und zu Tal gedonnert. Das ganze Fischleinltal wurde unter einer weißen Staubwolke begraben. Menschen kamen glücklicherweise keine zu Schaden. (YouTube-Video)

An dieser Wegverzweigung links halten und auf dem Weg 103 weiterwandern. Es geht nun über einen latschenbewachsenen Geröllhang, dann in Kehren etwas steiler bergauf. Im weiteren Verlauf führt der Bergsteig meist mittelsteil, immer hoch über dem engen Bacherntal, bis zur Zsigmondyhütte (2235m) hinauf.

Ab der Zsigmondyhütte folgt man dem Weg 101, man wandert zunächst durch felsiges Gelände und weiter oben auf Felsbändern bis zur 2528m hoch gelegenen Büllelejochhütte. In diesem Abschnitt sind auch noch Stellungsreste des Dolomitenkrieges (1914-18) zu sehen.

Nach dieser Hütte geht es noch einmal kurz bergauf, dann über ein Band nach rechts zum Büllelejoch. Ab hier wandert man auf dem Weg 101 weiter nach Nordwesten ein felsiges Hochtal hinab, dann den Geröllhängen des Paternkofels entlang, vorbei an den Bödenseen und dann wieder hinauf zur Dreizinnenhütte (2405m).

Abstieg auf dem Weg 102, zunächst über die Wiesen der Bödenalm, danach durchs Altensteiner Tal bis zur Talschlusshütte und hier wieder zum Ausgangspunkt Parkplatz Fischleinboden.

einserkofel_xy

Einkehrmöglichkeit: Zsigmondyhütte, Büllelejochhütte, Dreizinnenhütte, Fischleinbodenhütte

Tourenkarte
GPS-Track (gpx)